besuchsdienstIn den Alten- und Pflegeheimen gibt es viele Bewohner, die sich sehr allein gelassen fühlen, weil sie keine Verwandten mehr haben und daher selten oder nie Besuch bekommen.

Der Besuchsdienst des Seniorenrat Darmstadt e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich regelmäßig um diese Menschen zu kümmern.

Die Bewohner nehmen diese Besuche dankbar an. Die Begegnungen sind oft für beide Seiten sehr wertvoll.

Der seit 1989 aktive Besuchsdienst   (zur Zeit sind es etwa 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer) betreut inzwischen 5 Darmstädter Heime:

Das Alten- und Pflegeheim, Rüdesheimer Straße 115,   

das Wilhelm-Röhricht-Haus,  Schiebelhuthweg 31,

das Alten- und Pflegeheim St. Josef, Teichhausstraße 43,

das Kurt-Steinbrecher-Haus, Nußbaumallee 12 und

das Alten- und Pflegeheim, Emilstraße 1 und Pflegebereich
Lilienpalais, Gagernstraße 5

 

Regelmäßig gibt es Treffen mit der jeweiligen Heimleitung. Einmal im Jahr findet eine Fortbildungsveranstaltung statt.

Für den Besuchsdienst erhielt der Seniorenrat Darmstadt e.V. 1999 den Altenhilfepreis

Wer sich für diesen Dienst engagieren möchte, rufe bitte bei der Leiterin des Besuchsdienstes an:
Erika Penschuck, Fröbelweg 1, 64291 Darmstadt,
Telefon: 06151 / 372795.